• New York

Reisebericht «Silvester in New York»

Silvester in New York - ein Jahreswechsel der besonderen Art


Sie wissen, dass ich ein Reisefüdli bin und New York ist einfach ""meine "" Stadt. Ich war schon sieben Mal im Big Apple, aber noch nie über Silvester. Und da war mir und meinem Mann klar, dass wir am nächsten Silvester am Times Square stehen werden. Gesagt, getan. Kaum im Büro, habe ich die Flüge eingebucht. Das ist tatsächlich schon fast ein Jahr im Voraus machbar (nicht überall, aber dafür hat man ja die Profis im Reisebüro). Gebucht haben wir das Sanctuary Hotel in der 47th Strasse, dieses ist super gelegen.


Schon Tage vorher haben wir den Wetterbericht verfolgt. Es sah nicht gut aus. Eine Kältewelle rollte auf New York zu. Minus 13 Grad. Gefühlt wie minus 20 Grad und Schnee! Klar waren wir dick eingepackt. Mütze, Handschuhe, das volle Programm. Man muss mindestens um 15 Uhr schon auf dem Times Square stehen, sonst hat man keine Chance auf einen Platz. Gut hatten wir im Vorfeld bereits Karten gekauft. Ja ich bin ehrlich. Es ist ein teures Vergnügen, aber auf jeden Fall unvergesslich. Die Stimmung in den Clubs ist Wahnsinn. Man feiert mit völlig Unbekannten aus der ganzen Welt. Ein junges Paar aus Armenien, welches das erste Mal in New York war, war völlig fasziniert von dem Trubel. Mit einer jungen Reisenden aus St. Gallen sind wir ins Gespräch gekommen und sind am nächsten Tag zusammen shoppen gegangen. Das ist New York. Allein unter Millionen von Touristen und doch nicht allein. Eben meine Stadt :o)


Wenn Sie am Times Square Silvester feiern wollen, brauchen Sie wirklich Geduld. Aufgrund des Anschlages vor ein paar Wochen waren die Sicherheitsvorkehrungen sehr hoch. Ich habe noch nie so viel Polizei und FBI wie in diesen Tagen gesehen. Aber ich kann Ihnen versichern, ich habe mich nie unsicher gefühlt. Es war zwar teilweise zeit- und nervenaufreibend aber Sicherheit geht immer vor. Und alle haben einen super Job gemacht! Am besten buchen Sie für den Jahreswechsel eines der Hotels, welches wirklich direkt am Times Square liegt. So sind Sie direkt am Ort und müssen nicht noch lange Wege laufen. Auswahl hat es genug! Empfehlenswert ist aber auch New Years Eve auf einem der Schiffe zu feiern. Vom Schiff aus sehen Sie das gigantische Feuerwerk über der traumhaften Kulisse von Manhattan. Die Skyline ist in buntes Licht getaucht. Sie werden den Jahreswechsel nicht vergessen.


Happy New Year sag ich nur.


Wir kommen wieder, Sie können es sich schon denken. Ich habe bereits wieder gebucht und bin im Juni 2018 mit meiner Familie in ""meiner"" Stadt. Ich werde Ihnen berichten wie es war.


Kerstin Schindler - Dezember 2017 / Januar 2018

Weiterempfehlen: