Four-Hands-Dinner

Eine Gourmet-Kurzreise als Geschenk für Freunde oder Verwandte - auf einem unserer Flussfahrtschiffe eine grossartige Idee!


So begab ich mich nach Baden-Rütihof um unseren komfortablen Reisebus nach Strasbourg zu besteigen. Nach der bequemen, ruhigen Fahrt wurden wir in Strasbourg von den ersten, warmen Frühlings-Sonnenstrahlen verwöhnt. Vom Busbahnhof ist die Altstadt ganz einfach zu erreichen, einfach immer den Turm mit der Kathedrale im Auge behalten und schon befindet man sich in den Gassen der Altstadt. Einkaufen, bummeln, eine Kleinigkeit essen - es ist eine herrlich, ruhige und gemütliche Stadt mit sehr freundlichen und aufmerksamen Menschen.


Um 14:00 Uhr ging's dann endlich los, ein kurzer Transfer zur Anlegestelle, Bezug der Kabinen auf de Excellence Queen und um 15:00 Uhr «Leinen los»!


Die Kabinen auf der Excellence Queen sind gut ausgestattet, haben eine angenehme Grösse, die Badezimmer sind, meiner Meinung nach, richtig gross, die Betten sehr bequem und auch schön hoch und den französischen Balkon fanden wir gerade für diese schöne Frühlingszeit ausgesprochen angenehm.


Bevor wir uns für den Apéro zurecht machten, liess es sich auf dem Sonnendeck gut verweilen und relaxen.


Um 18:00 Uhr ging's los mit kleinen Häppchen (Räucherlachscrêpes, Tom Ka Gai Süppchen, knusprige Hühnerhaut und Kaviar aus dem 1,6 Kg Gefäss) und bestem Champagner. Das folgende Dinner wurde uns in kleinen Portionen, wunderschön hergerichtet serviert, dazu gab es jeweils den passenden Champagner aus dem Hause Moët & Chandon - es war einfach herrlich und bleibt unvergesslich.

Christian Kuchler und Stefan Heilemann sind ausgezeichnete Köche und Kochkünstler!


Diese oder eine unserer Gourmet-Flussreisen kann ich bestens weiterempfehlen!


Lena Kroll - April 2018

Weiterempfehlen: