Es sind im Moment keine Elemente in diesem Reise SuperBlock erfasst.

Mallorca

Hola y bienvenido a mallorca! Mallorca ist die grösste und auch beliebteste Insel der Balearen. Sie bietet für jeden Geschmack etwas. Von Spaziergängen entlang der langen Sandstrände, über Entspannung pur in den kleinen Badebuchten bis hin zu abwechslungsreichen Aktivitäten in der Natur. 

25. Oktober 2021

Ivan Serratore durfte die Balearen-Insel im Juni 2021 auf einer Studienreise selbst entdecken. Seine Eindrücke und Tipps schildert er in seinem Reisebericht. 

 

Einreise und Vorbereitungen während Corona (Stand Juli 2021)

Für die Einreise benötigen Schweizer BürgerInnen einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte. 

Aufgrund von Corona müssen ungeimpfte Reisende zusätzlich einen negativen Coronatest bei der Einreise vorweisen. Dies kann ein maximal 72 Stunden alter PCR-Test oder ein maximal 48 Stunden alter Antigen-Test sein. Ich habe im Voraus ein Selbstentnahme-Test-Kit von Viselio nach Hause bestellt. Die Speichelprobe kann hier ganz einfach nach Anleitung zuhause abgegeben und anschliessend mit dem beigelegten Couvert an das Labor in Kloten verschickt werden. Das negative Resultat habe ich in weniger als 24 Stunden per-E-Mail erhalten. 

Reisende welche vollständig gegen Covid-19 geimpft wurden oder davon genesen sind, können mit entsprechenden Bescheinigungen reisen. 

Zusätzlich benötigen derzeit alle Reisenden ein entsprechendes Gesundheitsformular, welches vor der Einreise online ausgefüllt und mitgeführt werden muss. Auf dem Flug und am Flughafen gilt Maskenpflicht. 

 

Swiss brachte und in knapp 1 1/2 Stunden direkt von Zürich nach Palma de Mallorca. Bereits vor der Gepäckausgabe wurde der QR-Code auf dem Gesundheitsformular eingescannt. Weiter ging es anschliessend per Bustransfer zu unserem Hotel an der Playa de Palma, welche nur ca. 10 Minuten vom Flughafen entfernt ist. 

 

Meine Hoteltipps

Währen der Studienreise haben wir verschiedene Hotels auf der ganzen Insel besichtigt aber auch Land und Leute auf verschiedenen Ausflügen kennen gelernt. Meine persönlichen Hoteltipps sind die folgenden: 

 

Iberostar Bahia de Palma****, Playa de Palma

Das Adults-only-Hotel wird nur durch die Promenade vom langen, feinsandigen Strand getrennt. In unmittelbarer Nähe befinden sich verschiedene Bars, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten. Das Strandhotel bietet alles für erholsame Badeferien. Ein besonderes Highlight ist der Skypool auf der Dachterrasse. 

 

Iberostar Selection Playa de Palma*****, Playa de Palma 

Das Erstklasshotel liegt direkt neben dem Iberostar Bahia de Palma. Mein Geheimtipp: Geniessen Sie den wunderschönen mallorquinischen Sonnenuntergang bei einem Drink an der Sunset Bar. Besonders empfehlenswert ist die Buchung eines Zimmers in der Star Prestige-Kategorie. In dieser Kategorie geniessen Sie exklusive Leistungen wie den Zugang zum exklusiven Bereich in der 8. Etage mit Infinity Pool und Sonnenterrasse. Die Junior Suiten verfügen zudem über einen Whirlpool auf dem Balkon. 

 

Blau Punta Reina Resort****, Cala Mandia

Die grosszügige Anlage liegt zwischen zwei Strandbuchten mit traumhaftem Ausblick und eignet sich bestens für Familien. Mein Tipp: Buchen Sie unbedingt die renovierten Zimmer. Besonders empfehlenswert sind zudem die Appartements mit Blick zur Cala Romantica. 

 

Zafiro Bahia****, Playa de Muro

Das Familien-Hotel liegt direkt am kilometerlangen, flach abfallenden Sandstrand in Play de Muro, im Norden der Insel. Besonders empfehlenswert sind die Swim-Up-Appartements mit direktem Zugang zum privaten Pool oder die Royal Appartements mit privater Rooftop-Terrasse und Whirlpool. 

 

Ausflüge

Mallorca lässt sich sehr gut per Mietwagen erkunden. Empfehlenswert ist auch ein Ausflug mit dem historischen Zug "Roter Blitz". Die Zugfahrt startet in Palma und führt vorbei an Olivenhainen und Mandelplantagen. Inmitten der Bergwelt beim Aussichtspunkt "Mirador del Pujol d en Banya" gibt es einen kurzen Fotostopp, bevor es weiter geht zum Etappenziel im Orangental, dem Städtchen "Sóller. Nach einem kurzen Aufenthalt fahren wir weiter mit dem Zug bis zur Hafenstadt "Port de Sóller". Von hier aus kann man auch einen Bootausflug zur wunderbaren Bucht von Sa Calobra unternehmen. Von der Bucht führt ein kleiner Fussweg zur Felsenschlucht "Torrent de Pareis". 

 

Ich hoffe ich konnte Ihnen zeigen, dass Mallorca mehr bietet als Party und Ballermann. Sehr gerne berate ich Sie zu Ihrer nächsten Reise und freue mich auf Ihre Anfrage. 

Mallorca – das müssen Sie wissen

Die grösste Insel der Balearen bietet eine unglaubliche Vielfalt und viel mehr als nur Party und Ballermann. Entdecken Sie wunderbare Badebuchten und schroffe Klippen, wandern Sie durch den Gebirgszug und UNESCO Weltkulturerbe "Serra de Tramuntana", oder entdecken Sie die Altstadt von Palma de Mallorca. 

Weiterempfehlen: